Filmideen

21. Februar 2010

Cinema Paradiso

Im letzten Wochenblatt hat das Organisationskomitee des Cinema Paradiso seine Arbeit geschildert. Zur schönsten Arbeit gehört natürlich die Filmauswahl. Das ist oft auch das heisse Eisen an dem sich unsere Gemüter erhitzen. Es kommen manchmal auch Wünsche aus dem Publikum und von befreundeter Seite. Vieles können wir aus technischen Gründen nicht verwirklichen: entweder sind die gewünschten Streifen nicht (mehr) zu haben (die Verleihfirmen horten die Filme immer weniger lang) oder sie sind nicht in der 35mm Qualität erhältlich.Wir nehmen Ihre Anregungen gerne entgegen.

Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, Filmideen haben, wenn Ihnen ein Film besonders am Herzen liegt, können Sie uns das mitteilen. Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar.

 Ihr Cinema Paradiso

Advertisements

9 Kommentare - “Filmideen”

  1. Aeberhard Alois Sagt:

    Bienvenue chez le ch’tis
    ein sehr lustiger Film über die Versetzung eines Postbeamten von der Provenve in den Norden Frankreichs zu den sogenannten ‚ch’tis‘

    Antwort

  2. Felix Heiber Sagt:

    Un ragazza (o?) di calabria
    broken silence
    Lina Braake
    Trilogie Marseillaise (Pagnol)
    The man without past

    Antwort

  3. Marco Gigli Sagt:

    Ja, Bienvenue chez les ch’tis ist tatsächlich ein lustiger Film, der auf erfrischende Weise den Norden gegen den Süden Frankreichs ausspielt; und die tollen Figuren, die wandlungsfähig sind! Manchmal doch etwas zu gröllig… Wir haben auch schon im OK darüber geredet. Könnte eine Option werden

    Antwort

  4. Marco Gigli Sagt:

    Lieber Felix
    sooo tolle Vorschläge… ausser vielleicht die Trilogie Marseillaise – zwar eine herzerweichende Geschichte, kommt aber etwas altbacken daher. The man without a past: das ist der absolute Hit unter deinen Vorschlägen, den haben wir aber bereits gezeigt. Broken silence und Lina Braake, die schaue ich mir (oder wir uns im OK) mal an.

    Antwort

  5. Andrea Hänggi Sagt:

    Soul Kitchen – auf dem Dorfplatz – fänd ich wunderbar!

    Antwort

  6. Ursula Laager Sagt:

    Was ich mir schon lange auf dem Dorfplatz wünsche
    -Big blue
    -Behind the sun von Arthur Cohn

    Antwort

  7. David Borter Sagt:

    Sehr schöne Vorschläge die bis jetzt hier abgegeben wurden.

    Ich hätte auch noch einen Vorschlag. Also Jungfilmermacher habe ich zusammen mit meinem Team (Mitglieder um die 18-20 Jahre alt) einen rund 80 minütigen Spielfilm produziert. Einige Schauspieler wohnen auch in Arlesheim und einige Szenen wurde in Arlesheim gedreht.

    Somit gebe ich also unseren Film „True Love – liebe lieber ehrlich“ als Vorschlag ab.

    Vielleicht haben ja das Cinema Paradiso und seine Zuschauer einmal Lust, in eine etwas andere Richtung zu gehen und einen Film von Jungendlichen zu zeigen.

    Wir würden uns sehr darüber freuen. Danke!

    Im Namen des Filmteams

    David Borter
    Filmemacher
    Projektleitung „True Love – liebe lieber ehrlich“

    Antwort

  8. Sabine Scherrer Sagt:

    Ein anderer Film, der ebenfalls wunderbar auf unsern Dorfplatz passen würde (mitsamt dem schönen Wetter):
    – Il Postino

    Oder ein ganz alter, aber immer noch topspannender Klassiker:
    – Der dritte Mann

    Antwort

  9. regula Sagt:

    ‚Loose Change‘
    the internet block buster, viewed over 200 million times.
    Explains the deep politics behind Sep. 11.

    ‚Blue Print for truth‘
    documentary by ae911truth.org expalins why 1200 architects and engineers are calling for a real investigation into the fraudulent government explaination for the collapses of WTC 1,2, and 7.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: