JA zu unserem Theater

26. Januar 2011

Abstimmungen

Theater vom Feinsten am vergangenen Samstagabend in Arlesheim: Kurzzeitig verwandelte sich die Bar des Restaurants Rössli in ein Irisches Pub – für das von Schauspieldirektor Elias Perrig vom Theater Basel eigens für Baselbieter Beizen inszenierte Stück «Durst». Am Ende gab’s im bis auf den letzten Platz gefüllten Rössli minutenlangen Applaus – und auch die Schauspieler hatten ihre Freude an der aufgeräumten Stimmung. Die Veranstaltung wurde von der Frischluft und der FDP Arlesheim in Zusammenarbeit mit dem Theater Basel organisiert. Vor und nach dem Theaterstück setzten sich die Präsidenten der beiden Ortsparteien, Urs Leugger-Eggimann und Balz Stückelberger, für ein JA zur Subventionsvorlage für das Theater Basel ein. Theaterdirektor Georges Delnon unterstrich die Bedeutung des Baselbieter Beitrages für die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs und der hohen Qualität des Theaters. Mit dem Besuch in Baselbieter Beizen unterstreicht das Theater Basel, dass es sich als Kulturinstitution der ganzen Region versteht. Zeitgleich fand in der Mehrzweckhalle der gut besuchte Jodlerabend statt, und in der ausverkauften Trotte begeisterte das Theater auf dem Lande mit «Camping» von Crusius & deutsch. Ein schönes Beispiel für die Vielfalt der Baselbieter Kultur, mit dem Theater Basel als nicht mehr wegzudenkendem Bestandteil davon – das Theater Basel, ein Stück von uns! Deshalb empfehlen wir Ihnen am 13. Februar ein JA zum Theater Basel.

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: