Visionen werden wahr

8. Februar 2011

Allgemein

 Ziemlich genau drei Jahre ist es her, dass die Frischluft den Gemeinderat aufgefordert hat, das Unicef-Label „Kinderfreundliche Gemeinde“ anzustreben. Viele Arlesheimer und Arlesheimerinnen haben uns durch ihre Unterschrift dabei unterstützt. „Schon wieder ein Label?“ haben sich etliche Leute gefragt. Ein Label ist jedoch nicht einfach ein Schmuckstück sondern ein Bekenntnis. Mit dieser Forderung hat die Frischluft ein klares Zeichen gesetzt und ein Wahlversprechen gegeben, das verbindlich und überprüfbar ist. Mit Ihrem Vertrauen und Ihrer Stimme haben Sie uns die Möglichkeit gegeben, uns für eine kinderfreundliche Gemeinde einzusetzen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Gemeinde in diesen Tagen das Bewerbungsverfahren für das Label mit einem Evaluationstag abgeschlossen hat. Wir danken dem Gemeinderat, der Verwaltung und ganz speziell Gaby Weber für das Aufnehmen und Umsetzen unserer Vision. Wenn Visionen wahr werden, dann macht Politik Freude. Wir sind bereit, dieses „Kind“ weiterhin zu begleiten und freuen uns auf zukünftige Visionen.

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: