Wohnen im Alter geht uns alle an

5. April 2014

Allgemein

Die Veranstaltung der Frischluft zum Thema „Wohnen im Alter“ war ein voller Erfolg. Der Stärne füllte sich schnell bis auf den letzten Platz. Rund 80 Personen ergriffen die Chance, sich die hochkarätigen Referate anzuhören und mitzudiskutieren. Einmal mehr, hat es sich gezeigt, dass „Wohnen im Alter“ uns alle betrifft. Das Konzept der Christoph-Merian-Stiftung überzeugt durch Vernetzung im Quartier und durch aktives Mitgestaltungsrecht der Bewohnerlnnen.Wäre das auch in Arlesheim möglich? Die zwei Wohngenossenschaften (Aurora in Arlesheim und Pestalozzi in Muttenz) sind Erfolgsgeschichten.

Die Gelegenheit am Dorfrungang der Frischluft am 17. Mai das Aurora zu besichtigen, hat sich ein Grossteil des Publikums bereits in die Agenda eingetragen. Am schönsten ist es daheim – unter diesem Motto bekamen wir ein spannendes Projekt vorgestellt. Eine architektonisch hochstehende und mit viel Empathie geplante individuelle Umbaulösung für ein Einfamilienhaus. Das wäre in Arlesheim ganz sicher möglich. Der grosse Bedarf an Information und Beratung speziell in den Bereichen Umbau des Eigenheims oder bei Projekten des gemeinschaftlichen Wohnens wurde bei der anschliessenden Diskussion schnell klar. Hier ist die Politik gefordert!

Ein herzliches Dankeschön dem flexiblen, stets freundlichen und engagierten Stärne-Team.

Ihre Frischluft

Advertisements

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: